Natur, Geologie und Bergbau - mit allen Sinnen erleben

Der Mühlberg, die "Lange Wand" und das Ochsenloch sind eine vielfältige und einzigartige Wald-, Natur-, Geologie- und Bergbaulandschaft. Erkunden Sie mit uns oder selbständig diese kleine aber eigenständige Region des Naturpark Südharz. Hier können Sie auch die Harzer-Sagenwelt (Harzer-Sagen-Pfad) erleben. Aus Filz gefertigte Figuren lassen diese Zeiten auf den Harzer-Sagenpfad lebendig werden. Uralte Rotbuchen, knorrige Eichen, verschlungene Hainbuchen, Vogelkirschen und Sträucher sind ein Teil des Waldes welcher in Generationen von Bäumen einen besonderen Wald bildet.

Ein Lebensraum für viele Lebewesen, vom Wildschwein bis zum Zaunkönig, von der Eidechse bis zum Waldkauz, vom Leberblümchen bis Aronstab ist fast alles hier zu finden. Die unterschiedlichen, geologischen Schichten bilden die Grundlage für diesen Wald. Hier ist der Übergang vom Rotliegenden zum Gips-Karstgebiet. Ein Naturpark in Kleinformat, das ist Südharz!